Pfeffer– & Knoblauchspeck Aus dem Zillertal, mit Magerfleisch durchwachsener Bauchspeck, 3 - 4 Wochen nassgepökelt über Buchenholz geräuchert, 4 Monate luftgetrocknet, starke Knoblauch- bzw. Pfeffernote

Pfeffer – Bauchspeck:

Der Pfeffer-Bauchspeck aus dem Zillertal ist ein mit Magerfleisch durchwachsener Räucherspeck und wird mit schwarzem und weißem Pfeffer gewürzt. Er vereint den typischen Speckgenuss mit einer starken Pfeffernote.

Knoblauch – Bauchspeck:

Der Knoblauch-Bauchspeck aus dem Zillertal ist ein mit Magerfleisch durchwachsener Räucherspeck. Er wird vor und während des Pökelns mit Knoblauch verfeinert und nach dem Räuchern mehrere Monate an der Luft getrocknet.

Preis5,00/100gErhältlich an allen unseren Marktständen

Unser Knoblauch-/ Pfefferspeck enthält:


Schweinefleisch, Speisesalz, Gewürze, Dextrose, Zucker


Konservierungsstoff:

Kaliumnitrat, Natriumnitrit


Antioxidationsmittel:

Natriumascorbat, Gewürzextrakte, Rauch.


Frei von Gluten, Laktose, Farbstoffen und künstlichen Geschmacksverstärkern.


Durch die sorgfältige Herstellungsweise unserer Produkte, vom Pökeln, übers Räuchern bis hin zur monatelangen Reifung an der Bergluft, werden sie besonders lagerfähig.

Wir empfehlen zur optimalen Lagerung den Speck in naturbelassenem Backpapier einzuwickeln. Im stetigen Reife- und Abtrocknungsprozess verliert der Speck Feuchtigkeit. Dies kann das Backpapier gut aufnehmen und ermöglicht durch seine Luftdurchlässigkeit zudem eine weitere Reifung.

Die Lagerung erfolgt am besten bei +15C°/+20C° Raumtemperatur.



Um den Speck richtig genießen zu können, empfehlen wir diesen, wie in Tirol üblich, in schmale Stifte zu schneiden. Auf diese Weise kann man die Fleischstruktur der unterschiedlichen Sorten besser wahrnehmen und der Geschmack kann sich in vollen Zügen entfalten.